minigolf1

Vorgeschmack auf Urban Gaming an der Sparkasse Weidenau

Tatort: Weidenau. Am frühen Nachmittag des vergangenen Samstags schritt eine Gruppe Unbekannter mit Kreide auf dem Vorplatz der Sparkasse zu Werke. Nach wenigen Minuten säumten die Schriftzüge „playin‘siegen 2017, 5.-7. Mai“ und „past, present, future“ den Boden. Doch statt den Ort des Geschehens umgehend und unauffällig wieder zu verlassen, begannen die Verdächtigen, mit Schaumstoffbällen und aus Zeitungspapier gebastelten Golfschlägern die Installation vor dem Gebäude als Minigolfparcours zweckzuentfremden.

minigolf1

Schnell wurden Passanten auf das heitere Treiben aufmerksam, einige ließen sich sogar dazu überreden, selbst einmal das behelfsmäßige Eisen zu schwingen. Andere schauten belustigt oder gar fassungslos zu, bevor sie dem Schauplatz des Geschehens den Rücken kehrten. Regeln gab es keine. Zwar boten sich die viereckigen Metallwürfel vor dem Gebäude als ideales Ziel an, doch frei nach dem Motto „Spielen ist, was Spaß macht“ wurden die Golfschläger auch zum Schwertkampf gekreuzt oder für epische Posen in die Luft emporgehalten.

minigolf2

Wer sich nun denkt „das waren sicherlich Studenten“, der hat, um im Golf-Jargon zu bleiben, einen echten Hole-In-One versenkt. Studierende der heimischen Universität haben die Siegener mit ihrer Aktion schon einmal auf das kommende Urban Games Festival „playin‘siegen 2017“ eingestimmt, das am ersten Maiwochenende die Siegener Ober- und Unterstadt in einen riesigen Spielplatz verwandeln wird und zu dem Ihr alle herzlich eingeladen seid!

minigolf3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *